Was ist Rehabilitationssport?

Rehabilitationssport – kurz Rehasport – ist eine vom Arzt verordnete Leistung, die meist für die Dauer von 50, 90 oder 120 Übungseinheiten gilt. Es stellt eine ergänzende Maßnahme im Rahmen der medizinischen Rehabilitation und zur Förderung der Teilhabe am Leben in der Gesellschaft dar. Vorrangiges Ziel des Reha-Sports ist es, die Gesundheit zu stärken und zunächst unter Anleitung, später eigenständig, regelmäßige Sportübungen zu absolvieren. Langfristig wird die Lebensqualität gesteigert und durch die Regelmäßigkeit auch erhalten bleiben. Somit werden Alltagsbeschwerden gelindert und Folgeschäden entgegengewirkt.

Bei uns finden Sie für verschiedene Erkrankungsbilder eine Rehasportgruppe, die von unserer speziell ausgebildeten Übungsleiterin Silvia durchgeführt wird. Die Inhalte der einzelnen Rehasportstunden basieren auf medizinischen, trainings- und bewegungswissenschaftlichen Elementen.

Kurszeiten

Mo. 11:15 – 12:00 Uhr & 12:15 – 13:00 Uhr

Mit. 15:15 – 16:00 Uhr & 16:15 – 17:00 Uhr

Do. 18:30 – 19:15 Uhr & 19:30 – 20:15 Uhr

Fr. 11:15 – 12:00 Uhr

Bei weiteren Fragen und Interesse sprechen Sie uns gerne. Wir sind für Sie da!